Produktinformation: Dinkel -und Weizenstrohhäcksel

Dinkel -und Weizenstrohhäcksel
100% Dinkel/ Weizenstroh aus ökologischen Anbau Thüringer Landwirtschaftsbetriebe, ohne
Zusatzstoffe, sonnengetrocknet, Hallenlagerung, sauber, frei von Pilzen und Schimmel
Der Klassiker in aufbereiteter Form: Das Stroh wird gehäckselt, entstaubt und entkeimt.
Während Langstroh nur wenig Flüssigkeit aufnehmen kann, sind die Häcksel wesentlich
effektiver. Die Schnittstellen erhöhen die Saugkraft. Diese liegt bei ca. 3- 4 Liter Flüssigkeit
pro 1 Liter Einstreu Die kleinen Häcksel fallen durch die Mistgabel, so wird der
Arbeitsaufwand und das Mistvolumen reduziert.
Es gibt eine Vielzahl verschiedenster Einstreumaterialien. Bei der Auswahl gilt es, sowohl die
Interessen des Tieres als auch betriebswirtschaftliche Aspekte zu berücksichtigen. Einstreu
soll gesundheitlich unbedenklich und so saugfähig sein, dass das Tiere stets trocken stehen
bzw. liegen können. Zudem sollte sie weich sein, nach unten hin isolieren und rutschsicher
sein.
Betriebswirtschaftlich betrachtet, ist es zum einen wichtig, dass das Material möglichst leicht
verfügbar ist. Hinzu kommen Faktoren wie Lagermöglichkeiten, die Handhabung und der
Aufwand beim Misten. Ein wesentliches Kriterium stellt zudem die anschließende
Entsorgung des Mists als kompostierbares Produkt dar.
Das tägliche Ausmisten minimiert sich, nur die nassen Stellen werden entfernt und wieder
eingestreut. Für Tiere, die gern Stroh knabbern möchten oder sollen, empfiehlt sich
Haferstroh.

Wichtige Hinweise:

trocken lagern,

leichte Handhabung, einfach zu dosieren,
optimale Saugfähigkeit,
einfache und platzsparende Lagerung,
preiswert und jederzeit verfügbar

Nach oben scrollen